Akasha Chronik Interviewing



Was ist die Akasha Chronik?

Der Begriff Akasha kommt aus dem Sanskrit und bedeutet Äther oder feinstofflich. Das Wort Chronik steht für Speicher, also bedeutet Akasha Chronik feinstofflicher Speicher. In der Akasha Chronik, die von Anbeginn der Schöpfung existiert, ist alles was war, was ist und was sein wird gespeichert. Man spricht auch vom Buch des Lebens.

 

Wie funktioniert die Arbeit mit der Akasha?

Die Kommunikation mit der Akasha Chronik kann dir bei Lösungen deiner aktuellen Herausforderungen und in deinen Prozessen der Selbsterkenntnis in sehr effektiver und direkter Art und Weise helfen. Während der Verbindung mit dem Energiefeld deiner Akasha Chronik wird zudem sehr viel Energie freigesetzt, die es ermöglicht, Blockaden und Manifestationen zu erkennen und aufzulösen.

 

Was kannst du konkret mit Hilfe deiner Akasha Chronik erfahren?

Wenn du Fragen an die geistige Welt stellst, kannst du u.a. Antworten zu Themen wie Beziehung und Partnerschaftsverbindungen, Wohlstand und dessen Manifestation, Gesundheit, Kreativen Ausdruck, Blockaden, Unerwünschte Muster, Selbstverwirklichung und Lebensweg, spirituelle Entwicklung, Seelenaufgaben und karmische Verstrickungen bekommen. Du erhältst einen Einblick in tiefergehende Zusammenhänge und Hintergründe deiner aktuellen Situation. Du kannst Ballast abwerfen, indem du dich deiner Umleitungen auf dem eigenen Weg bewusst wirst. Durch diese Erkenntnisse lösen sich alte Verhaltensmuster und Verstrickungen. Deine Aufgaben und Themen in diesem Leben werden klarer. Das öffnet dir den Weg der Selbstentwicklung zu einem selbstbestimmten, bewussten, lebendigen und erfüllten Leben. Wenn du dieses wunderbare Wissen über dich selbst haben möchten, biete ich dir die Möglichkeit einer Lesung in deinem Seelenplan.               


Aurapraxis Xarisz, Tel.: +41 (0)79 534 62 66