Aktuell


Kurs: Akasha Chronik Interviewing Modul 2

Wenn du lernst, mit der Akasha Chronik anderer Lebewesen zu kommunizieren, erhältst du ein wertvolles Werkzeug, deine Mitmenschen, Tieren, Pflanzen zu unterstützen bei der Lösung ihrer Herausforderungen, Prozessen der Selbsterkenntnis, gesundheitlichen Schwierigkeiten etc. Die Arbeit mit der Akasha Chronik lässt sich auch mit jeglicher weiterer therapeutischer Arbeit kombinieren und unterstützt diese in hohem Masse. Einerseits wird bereits durch das Öffnen der Akasha sehr viel Energie freigesetzt, die sämtliche therapeutische Arbeit erleichtert und andererseits hilft die Akasha direkt zum Kern eines Themas zu gelangen.

 

Das Modul 1 absolviert zu haben ist Voraussetzung für eine Teilnahme am Modul 2. Falls du am ersten Modul noch nicht teilgenommen hast, hast du am 28. September 2019 die nächste Gelegenheit dazu (siehe Beschreibung unten). Die Zeit bis ende Oktober reicht in diesem Fall, das Gelernte vom Modul 1 zu festigen.

Das Modul 2 dauert zwei Tage. Aktuell stehen zwei Termine zur Auswahl.

 

Nächste Kurse: Donnerstag/ Freitag 8./9. August 2019

                             Samstag/ Sonntag 26./27. Oktober 2019

Kurszeit: 10.00 bis 17.00 Uhr

Kosten: CHF 450.- (das Mittagessen ist nicht im Preis inbegriffen

Anmeldung: via Kontaktformular oder per Telefon/ SMS

 


Nächster Supervisionstag für Auratechniker

Datum: Freitag, 20. September 2019

Zeit: 9.00 Uhr

Kosten: CHF 90.-

Anmeldung: via Kontaktformular oder per Telefon/ SMS


Kurs: Akasha Chronik Interviewing Modul 1

Wenn du lernst, mit der Akasha Chronik zu kommunizieren, erhältst du ein sehr effektives Werkzeug zur Selbsthilfe.

 

Was ist die Akasha Chronik?

Der Begriff Akasha kommt aus dem Sanskrit und bedeutet Äther oder feinstofflich. Das Wort Chronik steht für Speicher, also bedeutet Akasha Chronik feinstofflicher Speicher. In der Akasha Chronik, die von Anbeginn der Schöpfung existiert, ist alles was war, was ist und was sein wird gespeichert. Man spricht auch vom Buch des Lebens.

 

Wie funktioniert die Arbeit mit der Akasha?

Die Kommunikation mit der Akasha Chronik kann dir bei Lösungen deiner aktuellen Herausforderungen und in deinen Prozessen der Selbsterkenntnis in sehr effektiver und direkter Art und Weise helfen. Während der Verbindung mit dem Energiefeld deiner Akasha Chronik wird zudem sehr viel Energie freigesetzt, die es ermöglicht, Blockaden und Manifestationen zu erkennen und aufzulösen.

 

Was kannst du konkret mit Hilfe deiner Akasha Chronik erfahren?

Wenn du Fragen an die geistige Welt stellst, kannst du u.a. Antworten zu Themen wie Beziehung und Partnerschaftsverbindungen, Wohlstand und dessen Manifestation, Gesundheit, kreativen Ausdruck, Blockaden, unerwünschte Muster, Selbstverwirklichung und Lebensweg, spirituelle Entwicklung, Seelenaufgaben und karmische Verstrickungen bekommen. Du erhältst einen Einblick in tiefergehende Zusammenhänge und Hintergründe deiner aktuellen Situation. Du kannst Ballast abwerfen, indem du dich deiner Umleitungen auf dem eigenen Weg bewusst wirst. Durch diese Erkenntnisse lösen sich alte Verhaltensmuster und Verstrickungen. Deine Aufgaben und Themen in diesem Leben werden klarer. Das öffnet dir den Weg der Selbstentwicklung zu einem selbstbestimmten, bewussten, lebendigen und erfüllten Leben.

 

Datum nächster Kurs: Samstag, 28. September 2019

Kurszeit: 10.00 bis 17.00 Uhr

Kosten: CHF 250.- (das Mittagessen ist nicht im Preis inbegriffen

Anmeldung: via Kontaktformular oder per Telefon/ SMS

 


Start Lehrgang Auratechnik & Aurachirurgie Herbst 2019

Datum: Samstag/ Sonntag 21./22. September 2019

Infos

Anmeldung via Kontaktformular oder per Telefon/ SMS

 


Aurapraxis Xarisz, Tel.: +41 (0)79 534 62 66